2018 - Erik's Jahresplanung



von Erik


2017 ist vorüber, 2018 hat begonnen und der Wettkampfplan steht.

Meine Metamorphose vom Langstreckler zum Trailläufer ist vollzogen und der Kalender sieht entsprechend aus:


23.2. Trans Gran Canaria
  • 125km, 7500 HM
  • Einmal von Nord nach Süd über die Insel
  • Nachtlauf (Start um 23 Uhr)
  • Temperaturen zwischen 0 und 30 Grad möglich
  • Das wird, neben dem Eiger E101, der zweite Wettkampfhöhepunkt 2018 sein
  • Bei Zielzeitprognose von über 18 Stunden ist der Plan, moderates Tempo zu gehen ...
  • ... und zu geniessen!

24.4. Halbmarathon Heidelberg
  • Halbmarathon der TSG Heidelberg. Ein superschöner und anspruchsvoller Lauf
  • Ca. 290 HM, teils giftige Anstiege, ansonsten flüssig zu laufen
  • Herrliche Kulisse und super Stimmung
  • Passt sehr gut in Periodisierung für den E101: 6 Wochen HM, dann 12 Wochen Ultra-Training

16.6. Zugspitz Ultra - Supertrail
  • 62,8km,  2.923 HM
  • Vorbereitungslauf für den E101
  • Geniale Landschaft, superschöne Gegend
  • Hauptlauf für Katrin und Andrea (Basetrail XL)

14.7. Eiger Ultra Trail - E101
  • Mein Wettkampfhöhepunkt 2018
  • Das Ziel ist, deutlich schneller zu sein als 2017
  • Ein Ziel ist, den Lauf viel mehr geniessen zu können (keine Magenprobleme etc.)
  • Hoffentlich wieder ein Event, welches uns positiv durch das ganze Jahr begleitet
  • Diesmal ein noch grösseres Event. Es nehmen teil:
    • Sabine, Andrea, Katrin, Erik. Neu: Uta, Dirk, Wolfgang, Esra, Bernd
    • Supporter: Amelie, Vici, Hartmut, Karin, Shari
    • Wir haben also zusätzliche Familie und Freunde begeistern können!
  • Freue mich! Das wird super!

Das sind die vier Hauptwettkämpfe. Jeder für sich ein Highlight. Zusammengenommen ein tolles Programm.


Darüber hinaus wird es einige Vorbereitungswettkämpfe geben:

Für den Trans GC waren angedacht Winterlaufserie Rheinzabern: 10k am 17.12.17 - habe ich gemacht. 15k am 14.1., falls es gesundheilich passt, habe momentan Infekt. Eventuell mit Sabine und Andrea Ende Januar den Rodgau 50k als langen Lauf.

Vor dem Heidelberger HM ein oder zwei 10er.


Hinsichtlich Eiger E101 ist der Supertrail beim ZUT der Hauptvorbereitungslauf. Eventuell mache ich noch etwas vorher. Keufelskopf am 18.5., GutsMuts am 28.5. oder Hochkönig am 2.6. wären Alternativen.


Was nach dem Eiger kommt, werde ich danach entscheiden. Ganz nach Lust und Laune. Möglich wären Anfang August noch ein Traillauf, Frankfurt Marathon im Oktober, ein 24h Lauf.


Für obige vier Läufe bin ich angemeldet und wenn nichts dazwischen kommt, laufe ich die auf alle Fälle. Alles andere ist nicht in Stein gemeisselt und kann sich ändern.

Das ist ein ziemlich cooles Programm und ich freue mich total auf jedes Rennen.

In diesem Sinne: See you on the trails!





Kommentare